Hoi Irina. Was machst du so in der OJAB?


Ich studiere an der ZHAW Soziale Arbeit und mache während dieser Zeit zwei Praktika, das erste davon jetzt hier in der OKJAMA. Von Oktober 2021 bis August 2022 bin ich Teil des OKJAMA-Teams. In dieser Zeit werde ich bei verschiedenen Projekten in der Jugi und auch in der mobilen Jugendarbeit mitarbeiten.

 

Ich freue mich auf spannende und lehrreiche Monate mit euch ūüėä



Und wenn ich nicht im Jugi bin.....


¬†Wenn ich nicht im Jugi bin mache ich vor allem viel Musik. Ich spiele in Schwanden im Kanton Glarus in der Harmoniemusik Querfl√∂te und bin dort auch als Aktuarin im Vorstand t√§tig. Zudem habe ich mal Gitarre gelernt, kam aber nie √ľber Akkordbegleitungen hinaus, weil es mich dann doch wieder zur Querfl√∂te hinzog. Zudem bearbeite ich gerne mal Fotos oder schneide Videos am Laptop, hin und wieder auch f√ľr die Schule.

 

Am Wochenende geniesse ich die freie Zeit gerne mit guten Filmen und Serien, H√∂rb√ľchern und Podcasts oder lese ganz klassisch gedruckte B√ľcher.

 

Ich lerne immer gerne Neues dazu, weshalb ich aktuell einen Kurs in Gebärdensprache mache. Auch als Lehrerin habe ich Erfahrung gesammelt, am Anfang als Querflötenlehrerin, später dann auch im Fach Religion und aktuell als Nachhilfelehrerin in Mathe.

 

Ich freue mich, euch n√§her kennen zu lernen, und wenn ihr zu mir noch Fragen habt, kommt gerne auf mich zu ūüėä