Hoi Ian. Was machst du so in der OJAB?


Ich studiere Soziale Arbeit an der ZHAW im Toni Areal in Zürich. Ab dem April 2018 darf ich ein Mitglied des OJAB Teams sein und freue mich riesig auf den Start meines Praktikums. Ich habe die Handelsschule und die Berufsmatur absolviert, habe im Spital und in der Gastro gearbeitet. Zudem habe ich mich als Fitnessinstruktor ausbilden lassen. Seit dem Beginn meines Studiums, arbeitete ich im sozialpädagogischen Bereich.

 

Ich freue mich sehr auf die Arbeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Hoiffentlich kann ich euch auch meine sportlichen Stärken(Fussball und Boxen) im Jugendtreff Maur näher bringen. Ich brauche aber auch eure Unterstützung: Meine "Blöff Fähigkeiten* im Poker und meine Skills im "Töggälä" haben eine Verbesserung bitter nötig :-)

 

Für zwei Monate bin ich nicht im Team. Aber im Dezember komme ich zurück!

 



Und wenn ich nicht im Jugi bin.....


 

In meiner Freizeit treibe ich viel Sport. Meine Kindheit und Jugend habe ich auf dem Fussballfeld verbracht und seit ich erwachsen bin, hat das Boxen den Fussball abgelöst. Nebst dem Kampfsport gehe ich gerne ins Yoga oder bin auch offen für andere Sportarten. Die langen Semesterferien nutze ich für Reisen: Ich habe den Februar in Kolumbien verbracht und die nächste Destination wird vielleicht New Orleans sein.